Alles ist Energie… uns alles was wir im Hier und Jetzt sehen, ist das Ergebnis von Gedanken.

Sicher haben Sie schon mal etwas über Chakren gehört. Sie sind Teil unseres psychischen Energiesystems und verantwortlich für unser physisches befindend.

Sie sind in der Lage Energie aufzunehmen und abzugeben. Am einfachsten können wir das erkennen, wenn wir Menschen begegnen, die uns bei ersten Treffen direkt sympatisch sind oder nicht, und das ohne irgend etwas über die Person zu wissen. Chakren schwingen, jedes der sieben Chakras für sich in seinem eigenen Rhythmus und gemeinsam, schwingen alle in einem harmonischen Gleichklang. Ist eines der Chakren blockiert oder nicht in seinem Rhythmus, wirkt sich das im außen auf unseren Körper aus und zeigt Defizite.

Einen Rhythmus der energetischen Schwingung finden wir auch im Lauf des Jahres, in dem jede Jahreszeit ihr eigenes Energieniveau besitzt und Jahr für Jahr, seine harmonisch verlaufende Schwingung im Rhythmus wiederholt.

Den besten Zugang zur Energie und somit auch zu unserem Energiesystem erhalten wir über die Meditation.

Integriert das Energie-System den Schwingungs-Rhythmus der Jahreszeiten mit ein, finden wir den richtigen Zeitpunkt für die Aufgaben in unserem Leben.

  • Lebensbereiche gestalten sich weniger stressig.
  • Das Bewusstsein von Hier und Jetzt bekommt mehr Priorität,
  • die Fähigkeit den eigenen Rhythmus bewusster wahrzunehmen und ihn selbst zu bestimmen, stellt sich mit der Zeit ein.

Wir sind ein Teil der Natur und fühlen uns zu ihr hingezogen.

In der Nacht vom 1. auf den 2. Februar wir Lichtmess gefeiert. Wie der Name es schon sagt, wird das Licht und das Erwachen der Erde gefeiert. Wir nutzen die ersten, starken Kräfte der Energie des Frühlings und des Erwachens, und schwingen uns durch die Meditation, in den Rhythmus des Jahreskreises ein.

***

Nach einer kleinen Lockerungs-Übung mit anschließender kurzen Einführung ins Thema, begeben wir uns auf die Reise zum Stein des Lichts.

In der Meditation lüften wir den Vorhang zur Welt der feinstofflichen Energie, bitten unsere geistigen Helfer um Geleit und erfüllen unseren Körper mit der ersten Lichtkraft.

Wie in der Natur, beleben wir auf diese Weise auch unsere innere Inspiration und Kreativität die täglich mit etwas mehr Tatendrang dem Ziel entgegenstrebt.

Eine geführte Meditationsreise

Mit Thea Held – (Reiki Meisterin/Lehrerin seit 1999)

Die Reise zum Stein des Lichts
Am 2. Februar 2017
Von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Weßlinger Str. 36, 82205 Gilching

Die Teilnahme: 17,00 € p.P. / Mitglieder vom Vitalia-Verein 15,00 p.P.
 
Anfragen und weitere Infos erhalten Sie unter:
Mail: thea.held@gmail.com oder
Tel.: 0173-4501141

 

 

Die Meditation für mehr geistige Stärke
Markiert in: