Datum/Zeit
Date(s) - 11/03/2020
14:30 - 17:30

Veranstaltungsort
Firma Moravan

Kategorien


Quelle: Vitalia e.V.

„Sei gegrüßt, mein Sauerkraut, holdselig sind deine Gerüche“.
Heinrich Heine, geb.: 13.12.1797 verst.: 17.02.1856

In einer immer toxischer werdenden Welt sollten fermentierte Lebensmittel ein fester
Bestandteil unserer Ernährung sein.
Nächster Termin zum Workshop

FERMENTIEREN:
Mittwoch, 11. März 2020
Bitte bis 04. März 2020 anmelden:

Vitalia-Verein, Telefon: 089 – 17 17 66
oder E-Mail: kontakt@vitalia-verein.de
Beginn: 14:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 20 Euro, bitte bar bezahlen
Bitte nur verbindliche Anmeldungen

Leitung: Ingrid Heinrich, ärztlich geprüfte Gesundheits- und Ernährungsberaterin.
Für den Workshop bitte mitbringen:

  • Spitzkohl oder Chinakohl (Bio) –
  • Fermentierglas 950 ml (Bügelweckglas) –
  • großes scharfes Messer –
  • Schneidebrett –
  • Geschirrtuch.

Mein Wunschrezept für diesen Workshop ist ein Kimchi, koreanischer Art.
Jeder Teilnehmer bekommt das Rezept für Kimchi und Literaturhinweise.
Bei Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und die genaue Wegbeschreibung zur:

Firma Moravan,
81249 München-Lochhausen,
Am Loferfeld 56.

Was sind die Vorteile der Fermentation?

Fermentierte Lebensmittel weisen meist einen pH-Wert von unter 4 aus, ein Niveau,
bei dem die meisten Bakterien, Pilze und Hefen nicht mehr existieren können.
Durch die Fermentation entstehen wichtige Milchsäurebakterien, diese

  • verbessern die Funktion der Darmflora,
  • unterstützen das Immunsystem,
  • regeln den Blutzucker und bekämpfen Entzündungen,
  • beeinflussen positiv das allgemeine Wohlbefinden.

Fermentieren ist leicht zu erlernen und macht in der Gruppe auch noch Spaß!
Meine guten Erfahrungen mit fermentieren gebe ich gerne an Sie weiter.

Ich freue mich auf Sie,
Ingrid Heinrich

Fermentieren wird Sie faszinieren