Naturkraft Seminare 2016

Winterlinde Im Jahr 2016 begleitet uns ein wunderschöner Baum als Jahresbaum – die Winterlinde.

Seit es Aufzeichnungen gibt, hat die Linde für die Menschen eine besondere Bedeutung und wurde früher z.B. als Freya „Herrin der Erde“ und „Göttin der Liebe“ bei den Germanen hoch verehrt. Sie trafen sich unter Bäumen, um Impulse aus der geistigen Welt zu empfangen.

Die Winterlinde hat deutlich kleinere Blätter als die Sommerlinde und ist in ganz Europa und Russland heimisch. Beide Arten mischen sich zur Holländischen Linde, die in unseren Parks und Alleen am häufigsten anzutreffen ist.

mehr dazu……  (mehr …)

Der Verein

VITALIA – Freunde natürlichen Lebens e.V. In einer tiefen Verbundenheit mit der Natur gegründet 1985 Josef Ott den Verein. Bereits 1963 lies er sich von Angeboten und Fastenkuren auf der Sonneninsel Madeira leiten, wo er bei den Ausflügen und Wanderungen die Weiterlesen…

Wildkräuter auch im Winter

Wildkräuter – Essbares Unkraut Ja liebe Leute, auch im Winter kann man Wildkräuter finden. Da dieses Jahr wiedermal der Schnee auf sich warten lässt, stehen die Chancen für ein erfolgreiches sammeln sehr gut. Vor kurzem hat eine Sammlerin davon erzählt, wie Weiterlesen…

Tomaten Dip

Der Tomaten Dip für jede Jahreszeit Im Sommer verwenden wir frische Tomaten. Für den Winter gehen auch Tomaten aus der Dose oder getrocknete Tomaten. Zutaten: 125 g Frischkäse 5-6 Tomaten 1-2 TL Tomatenmark 1/2 rote Paprikaschote 2 EL Mandeln 1 Weiterlesen…

Zuchini-Oliven-Dip

Gesund und Lecker – Der Zuchini-Oliven-Dip Zutaten: 1 Zuchini ca. 200g 10 grüne Oliven 20g Walnüsse oder Pinienkerne 1 EL Olivenöl Saft von einer 1/2 Zitrone Kräuter nach belieben: Mayoran, Oregano, Thymian, Petersilie Kräutersalz und/oder wer mag auch Knoblauch.   Weiterlesen…

Engelwurzspinat

Engelwurz mal anders 10 Handvoll junger Engelwurzblätter in einen Topf mit etwas Wasser geben und dämpfen lassen.  Die zusammengefallene Blattmasse mit dem Pürierstab zerkleinern. In einer Pfanne 1 in Scheiben geschnittenen Blütenkolben der Engelwurz und 1 kleine Zwiebel in etwas Weiterlesen…