Datum
27/04/2017

Uhrzeit
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Hotel Isartor

Kategorie


Die Signaturen der Pflanzen

Die Sonnenblume stellt sehr offensichtlich dar, dass sie dem Planeten Sonne zugeordnet werden kann.

Es gibt die Unterscheidung von 7 Planeten, die sich in der Pflanzenwelt einschreiben. So wachsen z.B. Pflanzen, die dem Merkur zugeordnet werden, gerne in der Nähe von Menschen und lieben die Kommunikation mit ihm.

Oder Pflanzen wie der Löwenzahn wachsen sehr großzügig und weitflächig. Dies ist eine Jupitersignatur. Dem Jupiter ist die Leber astrologisch zugeordnet. Wie wir wissen ist der Löwenzahn ideal für Entgiftungsprozesse im Frühjahr. Paracelsus meinte: Die Natur zeichnet jegliches Gewächs, das von ihr ausgeht, zu dem, wozu es gut ist. An den Zeichen muss man erkennen, welche Tugenden in ihm sind. Alle Kräfte, die in den natürlichen Dingen sind, werden durch die Zeichen erkannt. Ihr seht das Beispiel an den Menschen, die Euch nicht fehlanzeigen, was für ein Herz in ihnen geartet ist. So waren für ihn astrologische Kenntnisse eine wichtige Säule seiner Heilkunst. Der Vortrag soll einladen, den Blick für die Natur im Sinne der Astrologie zu schulen.

 

Heilpraktikerin Ilona Fischer

Wir werden ausgewählte Heilpflanzen näher betrachten und eintauchen in die Welt der Erscheinungen und ihrer Deutung.

Wer ein vertieftes Interesse hat für dieses Thema sei darauf hingewiesen, dass ich im BDHN, Bund deutscher Heilpraktiker und Naturheilkundiger drei einzelne Tage anbiete zu diesem Thema.

Auch wer zur Sonnwend, am 21. Juni an meiner Führung durch den Nymphenburger Park teilnimmt, kann seinen Blick vertiefen für die Reichhaltigkeit der Pflanzenwelt.

Ich freue mich darauf sie zu sehen.
Herzliche Grüße, Ilona Angelika Fischer

Beginn: 19 Uhr ohne Anmeldung
Eintritt € 9,– für Vitalia Mitglieder, € 12,– für Interessierte
Referentin: Ilona, Angelika Fischer, Heilpraktikerin und Astrologin