Engelwurz

Wald-Engelwurz .Wissenschaftlicher Name: .Angelica sylvestris .Alternativer Name: Wilde Angelika Vor kurzem war ich auf dem „Schauinsland“ (1280m) bei Freiburg beim wandern. Ein schöner, sonniger Tag, mit Fernblick zum Feldberg (1493 m) und in die Vogesen. Der Duft des Schwarzwaldes begleitete uns auf der Wanderung. Ich erinnere mich, dass uns Sepp Weiterlesen…

Jetzt sind „Beerige Zeiten“ !

Einen eigenen Garten habe ich nicht, doch auf den Wochenmärkten sind die Tische gut gefüllt mit allen leckeren Beerenfrüchten.! Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Rote und Schwarze Johannisbeeren, Stachelbeeren, Wald-Erdbeeren Warum bremsen Anthozyane den Alterungsprozess der Körper- und Gehirnzellen? Anthozyane (Pflanzenfarbstoffe) sind ernährungsphysiologisch gesehen wertvolle Farb- und Energieträger. Die rot-blauen, dunkelblauen Weiterlesen…

Hypericum perforatum „Johanniskraut“

Hypericum perforatum „Johanniskraut“ Auch wenn die Sonne mal nicht scheint, so leuchtet und strahlt uns das sonnengelbe-Gold entgegen: Das Johanniskraut, die Sonnenblumen, die Nachtkerzen und Königskerzen im besonderen, der Rukola. Ernten Sie jetzt das Johanniskraut für das wertvolle Öl für Massage und Einreibung. Achten Sie auf das richtige Johanniskraut und Weiterlesen…

Die Eisheiligen

11 . Mai Mamertus Mamertus war ein katholischer Bischof, der um 400 nach Christus in Lyon geboren wurde und am 11. 05. 477 in Gallien starb. Er galt als umfassend gebildet. Um 461 wurde er Erzbischof von Vienne, das nahe Lyon liegt. Nach erheblichen Zerstörungen in seinem Erzbistum führte Mamertus Weiterlesen…

Vitamin D3

Liebe Leserin, lieber Leser, dass Vitamin D für unser Wohlbefinden sorgt, ist inzwischen Vielen bekannt. Ich möchte heute nochmal auf einige Funktionen eingehen, denn der Frühling naht und wir wollen ihn munter, gut gelaunt und mit Wohlfühlfigur begrüßen. Los geht´s: Vitamin D ist eigentlich kein Vitamin, sondern eine Hormonvorstufe und Weiterlesen…

Frühlingsblüher

„Ich war öfters mit der Natur im Streite, aber ich habe immer damit geendet, sie um Pardon zu bitten. Wenn ich mit einem Menschen disputiere, so bin ich niemals ganz sicher, wer von uns beiden recht hat, aber im Streite mit der Natur weiß ich von vornherein, dass sie es Weiterlesen…

Meerrettich Heilpflanze des Jahre 2021

Der Meerrettich bzw. Kren, gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse. Die Wurzel der Meerrettichpflanze wird als Gemüse, Gewürz oder in der Pflanzenheilkunde verwendet. Meerrettich zählt unter anderem zu den natürlichen pflanzlichen Antibiotika. Botanisch: Armoracia rusticana Die umfangreichen Wirkstoffe haben eine unterstützende Heilwirkung unter anderem: – hat eine antibakterielle, desinfizierende und durchblutungsfördernde Weiterlesen…

Das Geheimnis der Rauhnächte

Caroline Deiß, Vitalia-Vereins Mitglied und Kräuterführerin rund um München führt Sie in das Geheimnis der Rauhnächte. (Bilder von C. Deiß) Das Geheimnis der Rauhnächte Die Rauhnächte oder die zauber-vollen 12 Schicksalstage von Weihnachten bis Dreikönig gelten von alters her als heilige Schwellenzeit in der gefeiert, Rückschau gehalten und orakelt werden Weiterlesen…