Fermentiertes Gemüse – ein Segen für die Gesundheit

Heutzutage ist es kein Geheimnis mehr, dass Mikroorganismen in unserem Darm einen enormen Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Diese unabkömmlichen kleinen Freunde bilden einen Großteil unseres Immunsystems. Sie helfen nicht nur unsere Nahrung zu verdauen, sondern wirken auch wie eine Barriere gegenüber pathogenen Keimen. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass eine gesunde Vielfalt an verschiedenen Mikroorganismen im Darm unser Wohlbefinden extrem beeinflussen.

Was ist Fermentation? Für wen eignet es sich?

Für alle, die ein gesundes Leben, voller Energie und Vitalität führen möchten. Denn lebende Mikroorganismen, die sich bei der Fermentation bilden, verdrängen schädliche Bakterien und Pilze aus dem Darm.  Auch entstehen Milchsäurebakterien, die wichtige Helfer für die körperliche Gesundheit sind.

Workshop zum fermentieren

Termine auf Anfrage

Tel: 089 – 171766 oder

E-Mail: kontakt@vitalia-verein.de

Teilnahmegebühr: 20 Euro

ca. 3 Stunden am Nachmittag

Leitung: Ingrid Heinrich, ärztlich geprüfte Gesundheits- und Ernährungsberaterin

 

Wir stellen fermentiertes Gemüse her, was Sie anschließend mit nach Hause nehmen.

Es wird geschnippelt, gestampft, gemischt und verwandeln Biogemüse zusammen mit Kräutern und Gewürzen in saure Schmankerl.

Bei Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und Wegbeschreibung.

Meine guten Erfahrungen mit Fermentieren gebe ich gerne an Sie weiter.

 

Ich freue mich auf Sie,

Ingrid Heinrich

 

Bilder privat Margot Zimmer

Hier den Text „Fermentieren“ als PDF: Fermentieren 2021