Datum
15/08/2016

Uhrzeit
9:15 - 12:15

Veranstaltungsort
Dampfersteg Herrsching

Kategorie


Das Kräuterbusch binden ist eine alte Tradition zu Maria Himmelfahrt.

Er beinhaltet spezielle Heilkräuter die zu dieser Zeit wachsen und bringt Glück und Segen ins Haus. Die Basis bildet die Königskerze und der Kräuterbusch sollte immer eine bestimmte Anzahl von Heilkräutern beinhalten. Meist waren es 9 Kräuter und deshalb nannte man ihn auch Neunerlei. Dazu gehörten früher Johanniskraut, Tausendgüldenkraut, Schafgarbe, Kamille, Wermut, Baldrian, Pfefferminze und Arnika. Natürlich darf der Kräuterbusch auch mit Schmuckpflanzen aus dem Garten ergänzt werden.

Auf unserem Ausflug werden wir sammeln was des Wegs kommt und zu sammeln erlaubt ist . Hierzu treffen wir uns am Dampfersteg in Herrsching. Gemeinsam genießen wir die Überfahrt nach Dießen und wandern zum nahe gelegenen Schacky- Park. Zurück geht es dann über eine besondere, der Maria geweihten Kirche, zum Bootssteg.

Diese Wanderung rund um dieses Thema zu Maria Himmelfahrt findet statt:

am Montag, den 15. August 2016
Dauer: ca. 2 ½ bis 3 Stunden.
Treffpunkt: 9:15 Dampfersteg Herrsching, Ticket ist von jedem selbst zu bezahlen
Ausgleich für die Referentin: 20 €
Anmeldung: HP Ilona Angelika Fischer, Tel.-Nr. 089 – 14 29 37 oder 0152 – 345 378 32