Schön war’s bei der Jubiläumsfeier des Vitalia Vereins und der Saal war voll.
30 Jahre gibt es nun die Freunde des natürlichen Lebens und das will gefeiert werden.

Die Vorstände Margot Zimmer und Ingrid Heinrich haben sich was einfallen lassen und für die musikalische Unterhaltung das DiViDiYa-Ensamble der Musikhochschule Garching eingeladen.

Unter der Leitung von Yoannis Kekedakis (Akkordeon) wurden insgesamt acht wunderschöne Titel gespielt.

Aber auch Vereinsmitglied Petra Hannawacker machte ihre Sache als Moderatorin hervorragend und führte das Publikum mit ihren Ansagen durch den Nachmittag.

Als erstes kam Bernd Büttner als Mann der ersten Stunde zu Wort. Er war ein guter Freund des verstorbenen Sepp Ott und gemeinsam gründeten sie den Vitalia Verein – Freunde des natürlichen Lebens. Bernd Büttner erzählte über die Höhen und Tiefen der Gründung des Vereins und überließ dann das Feld des bekannten Ethnobotaniker und Kulturanthropologen Dr. Wolf Dieter Storl.

Lebendig und mit Leidenschaft erzählte Dr. Storl über die wunderbaren Eigenschaften des Unkrauts und wie im Flug verging die Zeit seines Vortrags. Wie gut es den Leuten gefallen hat konnte man an dem Applaus am Ende vernehmen.

Eine Musikalische Pause übernahm dann die Überleitung zur Ehrung der Langjährigen Mitglieder, die im Anschluss einzeln auf die Bühne gerufen wurden.
Auf der Bühne erhielt die Ehrenurkunde:

Rosemarie Panther  seit 1.1.1985  – 31 Jahre Mitglied

Bernd Kiesler  seit 1.1.1985 – 31 Jahre Mitglied

Annemarie Karmann seit 1.3.1986 – 30 Jahre Mitglied

Peter Lammeyer seit 1.1.1988  – 28 Jahre Mitglied

Wally Kinshofer  seit 1.1.1989 – 27 Jahre Mitglied

weitere langjährige Mitglieder die leider nicht dabei sein konnten sind:

Hannelore Zech seit  31 Jahren Mitglied

Christa Kos  seit 30 Jahren Mitglied

Ihrlich seit  30 Jahren Mitglied

Walter Kozuch  seit 30 Jahren Mitglied

Anneliese Fersch seit 30 Jahren Mitglied

Hannelore Kolios   seit 29 Jahren Mitglied

Georgine Pleyer seit 28 Jahren Mitglied

Hildegard Seiner  seit 27 Jahren Mitglied

DiViDiYa-Ensemble begleitete das Jubiläum musikalisch.

Mitglieder: Yoannis Kekedakis (Akkordeon), Dimitra Kekedaki (Cello), Viola Fichter (Klarinette), Dieter Berzel (Akkordeon)

Gespielte Stücke:

Teil 1:

  1. „Golden October“ von Peter M. Haas (Interpreten: Viola und Dieter)
  1. „Die Nächte von Moskau“ und „Kasatzok“, russische Lieder (Interpreten: komplettes Ensemble)
  1. „Ay ay ay“, kreolisches Volkslied (Interpreten: komplettes Ensemble)
  1. „El condor pasa“, peruanisches Lied (Interpreten: komplettes Ensemble)

Teil 2.

  1. „Youkali“ , Tango von Kurt Weill (Interpreten: Viola und Dieter)
  1. „Donna Vatra“, Tango von O.Köpping (Interpreten: komplettes Ensemble)
  1. „Musette pour tous“ von Jürgen Maxim (Interpreten: Yoannis und Dieter)

4. „Boeves Psalm“ von L. Holmer (Interprten: komplettes Ensemble)

 

30-jähriges Jubiläum des Vitalia e.V. – Freunde des natürlichen Lebens
Markiert in: