Welch große Freude, der Bärlauch ist da und noch viele weitere Frühlingsboten, wie
Giersch, Löwenzahn, Brennessel und Huflattich.

Haben Sie Ihr erstes Bärlauchpesto schon im Glas ?

Nein? Geht spazieren durch den Wald und auf die Wiesen und holt Euch die Wildkräuter.

So wird das Pesto gemacht:

500 g  Bärlauch
75 g Pinienkerne oder Mandeln
100 g Parmesan
250 ml Olivenöl Nativ

Alles zusammen im Mixer pürieren, mit etwas Pfeffer und Meersalz abschmecken, fertig

Die gesammelten Bärlauchblätter bitte schnell verarbeiten. Das Pesto hält sich im Kühlschrank ca. 3-4 Tage. Länger haltbar wird es, wenn man auf das Pesto im Glas Olivenöl aufgießt bis es ganz bedeckt ist. Mit diesem Trick kann man es bis zu 3 Wochen haltbar machen.

Viel Spaß und guten Appetit…

Die warme, wunderbare Sonne (Vitamin D 3!) und Frühlingsfarben genießen und später in der Küche die Kräuter zubereiten. Diese Power an Vitaminen, Mineralien und Bitterstoffen sind unterstützende Heilwirkungen, die den Stoffwechsel anregen.

Bild von pelambung auf Pixabay

In der Vitalia-Vereins Mitgliederzeitschrift April 2020 Natur&Heilen möchten wir besonders auf den Beitrag auf Seite 47 SellerieSaft hinweisen: SellerieSaft nach Anthony William spült Gifte aus der Leber, regeneriert die Nieren, bekämpft Bakterien, Viren und reguliert Säuren. (mit wichtigen Vitaminen und vor allem wertvollen Mineralstoffen.)

Stangen- bzw. Staudensellerie ist nicht nur ein schmackhaftes Gemüse – der frisch gepresste Saft des Staudensellerie ist auch ein altbewährtes und äußerst wirksames Naturheilmittel. Der  Stauden/Stangensellerie schmeckt auch sehr gut als Smoothie.

Hinweis: verwenden Sie Stauden- bzw. Stangensellerie und die Blätter. Dank der Vielzahl der enthaltenen gesundheitsfördernden Substanzen kann eine Selleriesaftkur (4-6 Wochen) vorbeugend die Gesundheit stärken, als auch bereits vorhandene Beschwerden lindern.

Natur & Heilen ist die Mitgliedszeitschrift, die Sie im
Rahmen Ihrer Mitgliedschaft kostenfrei bekommen!

Margot Zimmer, Vorstand Vitalia-Verein e. V., 81377 München

Werden Sie Mitglied im Verein und erhalten jeden Monat die
das Magazin kostenlos frei Haus geliefert.
Hier geht es zum Mitgliedsantrag (PDF)

Hurra, Hurra der Bärlauch und seine Freunde sind da
Markiert in: